Die richtige Hausratversicherung finden

Ganz gleich ob Wasser­schaden, Brand oder gar Diebstahl: Eine gute Hausrat­versicherung von einem seriösen Anbieter springt im Fall der Fälle stets ein. Was sich aber auf jeden Fall immer lohnt ist ein Preis­vergleich für die Police der Hausratversicherung. Für die selben Leistungen können die Preise der einzelnen Hausratversicherungen schon mitunter stark voneinander abweichen. Ein Vergleich lohnt sich also in jedem Fall. Beispielsweise testet die Stiftung Warentest häufig Versicherungen für den Hausrat und bietet ebenfalls einen individuellen Vergleich der Versicherungen für Sie an.

Hausratversicherung und die Leistungen

Eine gute Hausrat­versicherung bezahlt anstandslos, wenn Wasser aus der Leitung oder gar Feuer die Einrichtung der Wohnung oder des Hauses beschädigt oder zerstört. Nach einem Diebstahl mit vorherigen Einbruch ersetzt der Versicherer den Neuwert der Gegenstände die gestohlen wurden sind. Des weiteren sind Defekte durch einen Raub, nach Sturm, Hagel oder Blitz­schlag, aber auch nach einer Implosion oder Explosion versichert. Der Versicherer ersetzt den Neuwert der Dinge die zerstört wurden sind. Wenn eine Instandsetzung allerdings ausreicht, kommt die Versicherung für die Kosten auf und gleicht zusätzlich einen potentiellen Verlust des Wertes aus. Mehr erfahren und vergleichen.

Das Fahrrad in der Hausratversicherung

Oft ist es ratsam, Fahr­räder am besten gleich mitzuversichern. Hausrat­versicherer verlangen für einen Fahr­rad-Diebstahl­schutz unterschiedliche Versicherungszuschläge. Einige Tarife enthalten einen optimalen Nacht­schutz, dann ist das Rad rund um die Uhr gesichert und versichert, also auch spät in der Nacht, wenn es draußen im Freien steht. Das Vehikel muss allerdings mit einem separaten Schloss angeschlossen sein.

Feedback